Canon Bridgekameras

Bridgekameras von Canon

Canon Bridgekameras – Qualität seit 60 Jahren

Seit nun mehr sechzig Jahren liefert der Hersteller Canon beste Qualität im Bereich optischer Systeme. Der Firmenslogan “Power of Image” ist in der Tat Programm. Nicht ohne Grund erklomm Canon den sechsten Platz auf der Liste der meist geachteten Unternehmen weltweit, im Fortune Magazin 2010.

Canon geht mit innovativen Entwicklungen voran und zwingt seine Mitbewerber sich den vorgegebenen Standards anzupassen. Das zeigt sich auch in der Tatsache, dass sich Canon seit 28 Jahren in Folge, auf den ersten fünf  Plätzen der amerikanischen Patentanmeldungen behauptet.

Canon Powershot

Die Firma Canon führt den Begriff Powershot als Bezeichnung für die hochwertigeren digitalen Kompaktkameras des Unternehmens. Die Kompaktkamera Modelle für Einsteiger laufen unter dem Namen Canon Ixus.

Die Powershot-Modelle von Canon, sind in fünf Serien aufgeteilt:

  • Powershot A-Serie
  • Powershot G-Serie
  • Powershot SX-Serie
  • Powershot S-Serie
  • Powershot Pro-Serie

Canon Powershot A-Serie

Die Modelle der Serie Powershot A richten sich an Hobbyfotografen und Fotografie-Einsteiger. Die Canon Powershot A-Serie wird seit 2011 nicht mehr fortgesetzt.

Canon Powershot G-Serie

Die Powershot G-Serie wendet sich an den eher ambitionierten Hobbyfotografen. Die Powershot G-Serie wird unterteilt in Kompaktkameras mit kleineren Sensoren (Powershot G1-Powershot G16) und Kameras mit größeren Sensoren (Powershot G1 X-Powershot G9 X). In der Powershot G-Reihe steht das G für den englischen Begriff Genius, also Genie.

Canon Powershot SX-Serie

Modelle der Powershot SX-Serie sind Bridgekameras oder auch Superzoom-Kameras und wenden sich an anspruchsvolle Fotografen, die Wert auf einen großen Zoombereich und auf manuelle Einstellungsmöglichkeiten legen. Alle Modelle aus dieser Serie verfügen über integrierte Bildstabilisatoren.

Canon Powershot S-Serie

Die Powershot S-Serie wendete sich anfangs mit den Modellen S10 und S20 an Fotografie-Einsteiger. Ab dem Modell Canon Powershot S30, werden eher die ambitionierten Fotografen (Prosumer) angesprochen.

Canon Powershot Pro-Serie

Die Powershot Pro-Serie von Canon, besitzt einen höheren Zoombereich, im Vergleich zur G-Serie. Die Modelle der Powershot Pro-Serie können Bilder im JPG– und auch im RAW-Format speichern und haben einen schwenkbaren Monitor.